Quinta do Crasto Old Vines 2017

Die Quinta do Crasto Reserva Old Vines, die aus Trauben alter Weinreben in Quinta do Crasto hergestellt wird, ist eine authentische Mischung aus dem Besten, was der Douro zu bieten hat.


CHF32.00

Vorrätig

SKUW-205-RE-75-102-17 Categories, , , Brand:

  • Alkohol:14% Vol

  • Rebsorte: Alte Reben (25 bis 30 verschiedene Rebsorten), durchschnittlich 70 Jahre

  • Serviertemperatur:16-18°C

  • Typ: Rot

  • Winzer: Manuel Lobo

  • Paarung: Rind, Pasta, Lamm, Wild (Hirsch, Wild)

  • Kapazität:75cl

 

  • Alter der Reben: durchschnittlich 70 Jahre
  • Landschaftsbau: Socalcos (Terrassen, die von Steinmauern gestützt werden)
  • Aspekt, Boden und Höhe: Osten – Süden – Westen – Norden 120 – 450m
  • Abfüllung: Dezember 2019
  • Weinbereitung:Die Trauben, die von alten Reben stammen, werden in 25 kg Plastikboxen zur Bodega gebracht und bei der Ankunft auf einem Sortiertisch inspiziert. Die Trauben werden dann vollständig entstielt und leicht zerkleinert. Danach wird der Most in temperaturgeregelte Edelstahltanks überführt. Nach Abschluss der alkoholischen Gärung wird die Traube mit hydraulischen Pressen sanft gepresst..
  • Reifung:85% in französischen Eichenfässern und 15% in amerikanischen Eichenfässern für etwa 18 Monate.
  • Verkostungsnotizen: Tief rubinininin in Der Farbe. Die Nase besticht durch ihre außergewöhnliche Frische und Komplexität und zeigt frische Waldaromen, mit Kaugummi-Zistusnoten und wilden Beerenfruchtnoten. Der Gaumen hat einen eleganten Anfang, der sich zu einem Wein mit ausgezeichnetem Volumen und einer soliden Struktur aus komplex-texturierten Tanninen entwickelt. Dies ist ein fesselnder Wein, mit einem frischen, ausgewogenen und lang anhaltenden Abgang. Bemerkenswert komplex verkörpert und reflektiert es die Essenz der alten Reben von Quinta do Crasto.
  • Weinbaujahr: Die Ernte 2017 wird in der frühesten jemals in Quinta do Crasto sinken. Ein ungewöhnlich warmer und trockener Winter führte dazu, dass der Wachstumszyklus der Reben früher als normal begann. Die niederschläge mengenmäßig setzten sich während des gesamten Zyklus fort, was zu moderatem Wasserstress führte und die Reben mussten sich auf natürliche Weise an diese widrigen Wetterbedingungen anpassen. Ende August sanken die Abendtemperaturen deutlich, was zur Reifung der Trauben beitrug. Eine Periode warmer Tage in Kombination mit kühlen Nächten brachte die perfekte Balance, so dass die Ernte der ersten roten Trauben von Quinta do Crasto beginnen konnte. Trockene Tage im September sorgten für eine reibungslose Ernte. Die Ernte endete viel früher als normal, nämlich am 19. September. Alles in allem können wir sagen, dass 2017 ein Jahr mit niedrigeren Erträgen war, mit weniger Trauben kleinerer Trauben, aber das hatte eine ausgezeichnete Konzentration und ein optimales Haut-Zellstoff-Verhältnis. Dies war ein herausforderndes Jahr für die Weinbau- und Weinbauteams. Wir mussten die Ernte perfekt zeitgenau absoderwerden, um maximale Qualität zu gewährleisten. 2017 wird sicherlich als Einjahr der außergewöhnlichen Weine in die Geschichte eingehen.

 

Gewicht 1.5 kg
Marke

Quinta do Crasto

Jahr

2017

farbe

Rot

Kollektion

Weinkeller

size

750ml

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Quinta do Crasto Old Vines 2017”

Quinta do Crasto

Quinta do Crasto is a Portuguese company dedicated to Douro and Port wine production. This is at the heart of the Douro Valley, the first demarcated and regulated wine region in the world, recognized as a World Heritage site by UNESCO in 2001. Quinta do Crasto benefits from exceptional conditions for producing wines and olive oils of the highest possible quality.